Hörbar machen - hörbar sein: DIE PodcastReihe von female.vision

Hörbar machen - hörbar sein: DIE PodcastReihe von female.vision

Hörbar machen - Hörbar sein

#5 Angelica V. Marte

Audio herunterladen: MP3 | AAC | OGG | OPUS

Das Herzensthema von Angelica V. Marte ist ein Kultur- und Führungswandel von Diversität hin zu inklusiven Organisationen, inklusiver Führung, 50:50, das Gemeinsame. Wir treffen uns in den Gemeinsamkeiten und verändern uns an unseren Unterschieden. Es geht darum, Macht nicht durch Zwang, sondern durch Zustimmung zu entwickeln. Partizipation, Teilhabe, Inklusion. Betroffene zu Beteiligten machen. Frauen wie Männer dort abzuholen, wo sie stehen, heißt auch: Stop fixing the women, fix the system. Together.

Sie ist überzeugt, dass es statt Work-Life-Balance nur ein Life-Balance geben kann, dass sich in unterschiedlichen Lebensphasen unterschiedlich gestaltet. Das ist für Frauen - wie auch für Männerkarrieren wichtig.

Werde der Du bist (Nietzsche) ist ihr Rat - insbesondere an Frauen.

www.letsmim.com

TV-Tipps

Dokumentation „Sri Lanka – Insel der Hoffnung“ wird am Donnerstag, 17. September 2020, um 22.55 Uhr auf 3sat ausgestrahlt.

Dokumentation „Insel der weißen Antilope – Abu Dhabi’s Naturoase“ wird am Donnerstag, 24. September 2020, um 22.55 Uhr auf 3sat ausgestrahlt.

Instagram-Tipp:

#gegendentyp
oder @avimarte

Lese-Tipps

Inklusive Führung – Gemeinsam besser führen. Angelica Marte zusammen mit Julia Sander, Springer Frühjahr 2021

Marte, A. & Zips. W. (2020): Frieden durch Feuer. https://www.zu-daily.de/daily/zuruf/2020/08-06_marte-frieden-durch-feuer.php

Zips, W. & Marte. A.V. (2020): Inklusion (Sprach)Spiel, Satz und Gewinn? Zur notwendigen Theoretisierung eines populären Begriffes. In: Hericks, N. Inklusion, Diversit.t und Heterogenität – Begriffsverwendung und Praxisbeispiele aus interdisziplinärer Perspektive, Springer Verlag: Berlin

Marte, A.V. & Solf, C. (2019): The Danger of a Single Story – Warum es sich lohnt, eine gemeinsame, vielfältige(re) Realität zu schaffen. In: Personal - Das Magazin für die Schweizer Personalpraxis, Mai 19/4: 27-30

Marte, A. & Ermer, I. (2018): Talent but lost? Gender-sensitives, inklusives Talent Management für mehr weiblichen Führungskräftenachwuchs. In: Wirtschaftspsychologie, Heft 3, 2018, Lengerich: Pabst Science Publishers

Marte, A. & Zips, W. (2018): The Tail of the Leopard: Gendering traditional leadership in Botswana – a case study of inclusive leadership. In J. Wieland & J. Baumann-Montecinos (Eds.), Subsaharan Perspectives on Transcultural Leadership. Transcultural Management Series, Vol. 3. Marburg: Metropolis

Marte, A. & Wenzel, J. (2018): Leaders are made, not born. Was wir wirklich über führende Frauen denken https://www.doit-smart.org/leaders-are-made-not-born/


Kommentare


Neuer Kommentar

Durch das Abschicken des Formulares stimmst du zu, dass der Wert unter "Name oder Pseudonym" gespeichert wird und öffentlich angezeigt werden kann. Wir speichern keine IP-Adressen oder andere Personenbezogene Daten. Die Nutzung von deinem echten Namen ist freiwillig.

Über diesen Podcast

Wir wollen mit dem Podcast Frauen stärken und Impulse für die Entwicklung des Systems geben! Darunter verstehen wir Impulse für die Entwicklung von Organisationen und für die Gesellschaft. Das wollen wir tun, indem wir - zunächst - Frauen zu Wort kommen lassen; sie über ihre Erfahrungen berichten lassen. Damit wollen wir inspirieren, Gestaltungswege aufzeigen und zum Dialog einladen. Wir wollen den Glauben an Selbstwirksamkeit und das Vertrauen in die eigenen und gemeinschaftlichen Gestaltungsmöglichkeiten fördern.
Uns geht es dabei um die Darstellung von Lebenswegen und von wichtigen Lebens-Ein- und Abschnitten. Wir fragen nach Gelerntem und zu Lernendem. Wir wollen hören, wie Machträume gestaltet werden und wie das Miteinander auf Augenhöhe gelingen kann. Wir fragen danach, wie das eigene Lebensmodell und das gewünschte Engagement gestaltet wird. Wir gehen auf Kommunikationssituationen ein, auf die Vernetzung von Frauen und wie sie sich untereinander stärken können. Und natürlich gehen wir auch auf die neuen Gegebenheiten in der Zeit seit Corona ein. Wir versuchen herauszukitzeln, was unsere GesprächspartnerInnen an Tipps und Tricks zu offenbaren haben. Dabei werden anteilig auch spezifische Branchen oder / und politische Aktionen in besonderer Weise vorgestellt.

Im Sommer veröffentlichen wir nach und nach eine thematisch bunte Startstaffel. Ab Herbst 2020 planen wir thematische gebündelte Gesprächsepisoden.

Wir sind: Katharina Eucken, Gudula Merchert-Werhahn und Marlen Nebelung

von und mit Gudula Merchert-Werhahn, Katharina Eucken und Marlen Nebelung

Abonnieren

Follow us